Termine

24. Aug, Mi., 19:30 -
"Gewehr Abholen"
26. Aug, Fr., 15:00 -
Damenkaffee
27. Aug, Sa., 00:00
Schützenfest 2016
28. Aug, So., 00:00
Schützenfest 2016
29. Aug, Mo., 00:00
Frühschoppen 2016
11. Feb, Sa., 20:00 -
Nieströter Karneval

Damals...

1955-049.jpg

Suche

   

     

Liebe Schützenschwestern! Liebe Schützenbrüder!
Verehrte Gäste!

Willkommen auf der Homepage des
Nieströter Schützenvereins Dülmen e.V.

Viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seiten !

Jungschützenfußballturnier 2016

 

fussballZur Zeit steht zwar Frankreich im Mittelpunkt der Fußballwelt, dennoch hat auch Dülmen ein traditionsreiches Fußballturnier zu bieten.

Am 25. Juni 2016 findet bereits zum 38. Mal das Fußballturnier der innerstädtischen Schützenvereine, Kovhedel, Pluggendorf, Bürgerschützen und Nieströter statt.

Ab 10:30 ringen die Jungschützen dieser vier Vereine um Tore, Punkte und einen Pokal. Als Titelverteidiger gehen die Kicker der Pluggendorfer an den Start. Austragungsort des Turniers ist das Sportzentrum Süd. Für das leibliche Wohl ist, wie bei großen Fußballturnieren üblich, selbstverständlich gesorgt.

Der Erlös der Veranstalung wird, so hat es das Organisationsteam der Nieströter beschlossen, an die Ökomenische Flüchtlingsinitiave Dülmen (ÖFID) gespendet. Fans aller antretenden Vereine und alle Fußballbegeisterten sind herzlich eingeladen, ins Sportzentrum Süd zu kommen.

Spielplan

 
10:30 h Kohvedel - Bürger 13:30 h Bürger - Kohvedel
10:52 h Nieströter - Pluggendorf 13:52 h Pluggendorf - Nieströter
11:14 h Kohvedel - Nieströter 14:14 h Nieströter - Kohvedel
11:36 h Bürger - Pluggendorf 14:36 h Pluggendorf - Bürger
11:58 h Kohvedel - Pluggendorf 14:58 h Pluggendorf - Kohvedel
12:20 h Bürger - Nieströter 15:20 h Nieströter - Bürger
 

Nieströter Kinderschützenfest 2016

 

kinderschuetzenfestlogo-jpg

Der erste Nieströter-König der diesjährigen Schützenfestsaison ist Jan Hofhüser. Mit dem 359. Schuss sicherte er sich die Königswürde beim Nieströter Kinderschützenfest 2016.

An seiner Seite regiert Königin Lea Czipull die Nieströter Kinderschützenschar. Als Ehrenpaar komplettieren Arne Töns und Lina Mai den Kinderthron.

Bei nicht ganz optimalen Sommerwetter hatte das Kinderschützenfest am Nachmittag des 11.06.2016 mit einem Umzug durch das Ziegenviertel begonnen. Am Festplatz gab es neben dem Vogelschießen für Jungen und Mädchen vielerlei Attraktionen für größere und kleiner Kinder.

Eine Fotoserie wird in wenigen Tagen online verfügbar sein.

13.06.2016


Mitgliederversammlung 2016

Generalversammlung2016Die Mitgliederversammlung der Nieströter  ist seit jeher ein Anlass, auf das vergangene Jahr zurück zu schauen. Genauso wichtig ist es aber seit jeher auch, den Blick nach vorne, in die Zukunft zu richten. Beides taten die Schützen aus dem Ziegenviertel am Abend des 12.03.2016.

Zunächst blickten Markus Töns und Markus Brambrink, 1. Schriftführer beziehungsweise Kassierer des Vereins, auf das abgelaufene Jahr zurück. Der Bericht über die vielen und vielfältigen Aktionen des vergangenen Jahres wurde von den beiden Rednern mit allerlei statistischen Fakten kombiniert.

Im Anschluss daran informierte der Geschäftsführer Urs Overhoff die Mitglieder über das abgelaufene Geschäftsjahr zbd die wirtschaftliche Situation des Vereins. Fazit seines Berichts: Der Mitgliedsbeitrag kann unverändert bleiben.

Soweit der Blick in die Vergangenheit…

Um den Schützenverein auch für die Zukunft gut aufzustellen, ist es den Nieströtern wichtig Kontinuität in der Vorstandsarbeit sicherzustellen und von Zeit zu Zeit anstehende personelle Veränderung langfristig vorzubereiten.

Ganz in diesem Sinne wurden die Wahlen zum Vorstand abgehalten. Die Vorstandsmitglieder Urs Overhoff, Markus Brambrink, Franz-Josef Beyer-Eynck, Roland Hericks, Tobias Mensmann, Stefan Kreuznacht, Daniel Tatz und Werner Ellerkamp wurden von den anwesenden Mitgliedern einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Neu wurde Raphael Stapel in den Vorstand gewählt. Auch ihm sprachen die Nieströter einstimmig ihr Vertrauen aus.

Der Nieströter Schützenverein wird erst lebendig durch seine vielen Gruppierungen. Wie aktiv das Offizierskorps und die einzelnen Kompanien sind, das wurde in ihren sehr unterhaltsam und teilweise augenzwinkernd vorgetragenen Jahresberichten deutlich.

Dies aufgreifend, endete die Mitgliederversammlung des Jahres 2016 mit dem großen Dank des 1. Vorsitzenden Norbert Bienhüls an alle Gruppierungen des Vereins. Durch das hohe Engagement so vieler Nieströter sei der Verein auch für die kommenden Jahre gut aufgestellt.

13.03.2016


Neuer General der Nieströter - Günter Langener

 

GeneralLangenerkleinViele Dinge die sich im Verlauf eines Schützenfestes ereignen, gehören zum festen Ablauf und kehren in jedem Jahr wieder. Einiges kommt aber auch nur sehr selten vor und gehört deshalb zu den Dingen die besondere Erwähnung in der Vereinsgeschichte finden.

Ein solches Ereignis ist ohne jeden Zweifel die Beförderung eines Offiziers zum General der Nieströter.

Eben diese Ehre wurde am Schützenfestsamstag 2015 Günter Langener, der seit 42 Jahren Offizier der Nieströter ist, zu teil. Vor dem offiziellen Festball beförderte ihn seine Majestät Sven Timmer in Anerkennung seiner zahlreichen Verdienste um den Nieströter Schützenverein zum General.

Günter Langener bedankte sich begleitet von stehenden Ovationen der Schützenbrüder und Schützenschwestern für die Beförderung.

Dank der vorausschauenden Vorbereitung seiner Ehefrau Hildegard, konnte Günter Langener noch im Festzelt, die seinem Rang entsprechende Uniformhose mit den roten Generalstreifen anziehen.

Aufgrund der Vielzahl an Gratulanten aus dem Offizierskorps, dem Vorstand und den Kompanien musste der Königstanz allerdings deutlich nach hinten verschoben werden.

 22.08.2015


 

Philipp Zimmermann regiert die Nieströter

thron 2015Mit dem 82. Schuß sichert sich Philipp Zimmermann die Köngiswürde der Nieströter.

Zu seiner Königin erwählte er Johanna Kortbusch. Das Ehrenpaar sind Daniel Lewe und Julia Tigges. Vervollständigt wird der Thron des Nieströter Schützenvereins durch das Mundschenkpaar Marcel Bienhüls und Luisa Rohlf.

 23.08.2015